Fragen zu unseren Produkten?

 

09621/8979857

info@lederlager24.de

 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail! Wir beraten Sie gerne persönlich!

09621 / 8979857  Rufen Sie uns an - Mo-Fr: 8:00  - 17:00 Uhr
No products in the cart.

Pflegetipps

Leder pflegen - LederLager24.deLederpflege – Warum muss Leder gepflegt werden?

Wie viele andere Produkten muss auch Echtleder regelmäßig gepflegt werden. Den meisten Endkunden wird dies bei Schuhen am ehesten bewusst. Pferdeliebhaber wissen, dass die Lederpflege auch bei Satteln auch eine sehr wichtige Rolle spielt. Doch damit nicht genug – die Lederpflege ist in allen Einsatzgebieten (Automobilen, Bekleidung, Gürtel, Möbel, Luft- und Bootsfahrt) von Leder wichtig, denn diese schützt die Oberfläche vor Verschmutzung, Aushärtung, Alterung und Verschleiß. Gleichzeitig kann die Lederpflege die UV- und Feuchtigkeits-Beständigkeit des Leders. Da es viele verschiedene Lederarten gibt, deren Oberflächenstrukturen vollkommen unterschiedlich sind, müssen für die einzelnen Echtleder die richtigen Pflegeprodukte gekauft werden. Selbstverständlich finden Sie auf den einzelnen Produktseiten der Echtleder die passende Lederpflege.

 

Lederpflege – Gedeckte Glattleder

LederLager24.de möchte Ihnen einen kleinen Überblick zu den Möglichkeiten der Lederpflege aller gedeckten Glattleder verschaffen. Detaillierte Informationen zu den Pflegemitteln für gedeckte Glattleder finden Sie natürlich auf der Produktseite der Lederpflege bzw. des jeweiligen Echtleders. Unter die Kategorie gedeckte Glattleder fallen bei LederLager24.de die pigmentierten und geprägten Leder der Kollektionen Atlantic, Linea, Ocean, Otis, Prescott, Roma, Zenith, Adria Colors, Estoril, Vogue,  und Montecarlo. Bei gedeckten Glattledern bzw. pigmentierten oder geprägten Ledern ist die Oberfläche gefärbt und mit einer Schutzschicht überzogen. Nichtsdestotrotz bedarf es einer regelmäßigen Lederpflege, um das Leder vor Alterung zu schützen. Falls das pigmentierte Leder verschmutzt ist, empfiehlt sich der Einsatz eines milden Lederreinigers und gegebenenfalls einer Lederbürste. Eine passende Lederpflegemilch eignet sich ideal für den Erhalt der Weichheit und UV-Beständigkeit des Leders. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit die Oberfläche des Leders zu versiegeln, um Verschmutzungen vorzubeugen bzw. diese auf ein Minimum zu reduzieren. Gleichzeitig machen Lederfette das pigmentierte bzw. geprägte Leder wasserabweisend.

LederLager24.de - Ihr Onlineshop für Leder jeder Art!

Leder reinigen - LederLager24.deLederpflege – Offenporige Glattleder

LederLager24.de verschafft Ihnen einen kleinen Überblick zur Lederpflege von offenporigen Glattledern. Weiterführende Informationen zur Pflege offenporiger Glattleder sind auf der Produktseite der Lederpflege bzw. des jeweiligen Echtleders einsehbar. In die Kategorie der offenporigen Glattleder zählen bei LederLager24.de die Aninlin- und Semianilinleder sowie die Nappaleder der Kollektionen  können die Kollektionen Classic, Linea, Tuscania, Joy Colors, Nappa Colors, Seta Colors und Le Mans. Bei den meisten offenporigen Glattledern ist auf der Oberfläche meist keine oder nur eine sehr leichte Schutzschicht zu finden, weshalb diese sehr pflegeintensiv und Flecken nur sehr schwer zu entfernen sind. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass der Einsatz von Wasser sehr sparsam erfolgt. Um eine schmutz- und wasserabweisende Wirkung bei offenporigen Glattledern zu erzeugen, sollte eine regelmäßige Lederpflege mit Ledermilch und Ledercreme erfolgen.

 

Lederpflege – Rauleder

LederLager24.de gibt Ihnen einen Überblick zu den Möglichkeiten der Lederpflege für Rauleder. Genauere Pflegehinweise zu Rauledern finden Sie auf den Produktseiten der Echtleder bzw. der jeweiligen Lederpflegen. Auf LederLager24.de gehören die Velours-, Spalt- und Nubukleder der Kollektionen Orlando Colors, Vesuvio Colors, Riva Colors und Sequoia zu den Rauledern. Diese sind sehr anfällig für Austrocknung, Ausbleichung sowie Flecken und müssen daher gut davor geschützt werden. Um die raue Oberfläche vor Verschmutzung zu bewahren, empfiehlt sich das Rauleder zu imprägnieren. Sollte das Rauleder bereits verschmutzt oder spreckig sein können Sie dieses mit einem Lederschleifpad oder -radierer wieder auf Vordermann bringen.